Die Thüringer Allgemeine berichtet am 03.11.2020 (von K.Fischer - TA)

Eichenbestand im Wald bei Oldisleben weist starke Schäden auf!

Meldung vom 03.11.2020

Dürre Kronen, Käferbefall, Fäulnis – dem Wald bei Oldisleben geht es nicht gut. Erst vor einem Jahr hatte das Forstamt Sondershausen im Bereich Möllendorf bis Schützenhaus in großen Umfang Bäume entnehmen lassen. Vor allem kranke Buchen fielen der Säge zum Opfer, Waldliebhaber waren entsetzt. (TA-Internet 02.11.2020)

Bei Oldisleben sterben inzwischen auch Buchen und Eichen (Thüringer Allgemeine)

Alle Neuigkeiten
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.