Die Thüringer Allgemeine berichtet am 06.04.2021

Mobile Tests auch nach Ostern! 23 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kyffhäuserkreis über das Wochenende registriert!

Meldung vom 06.04.2021

Kyffhäuserkreis

Die mobilen Corona-Schnelltestteams des Landratsamtes sind auch nach Ostern wieder im Kreis unterwegs.

Los geht es bereits am Dienstag, 6. April, von 10 bis 12 Uhr in Ebeleben am Unteren Marktplatz sowie von 16 bis 18 Uhr in Greußen, Marktplatz. Am Mittwoch, 7. April, ist das Team von 10 bis 12 Uhr in Bendeleben, an der Kreuzung am ehemaligen Konsum sowie von 16 bis 18 Uhr in Holzthaleben vor der Gemeindeverwaltung. Am Donnerstag, 8. April, wird von 10 bis 12 Uhr getestet in Artern am Marktplatz sowie 16 bis 18 Uhr in Roßleben vor der Stadtverwaltung.

Weitere Testungen finden statt in der Abstrichstelle in Bad Frankenhausen im ehemaligen Gymnasium an der Klosterstraße am Mittwoch, 7. April, von 16 bis 18 Uhr sowie in der Abstrichstelle Sondershausen, Hospitalstraße 5 (gegenüber Krankenhaus), am Dienstag, 6. April, von 16 bis 18 Uhr und am Freitag, 9. April, von 10 bis 12 Uhr.

Insgesamt 23 neue Infektionen mit dem Coronavirus registrierte das Gesundheitsamt des Kyffhäuserkreises über das Osterwochenende. Am Montag lag der Wert für die Sieben-Tage-Inzidenz bei 172,5, nachdem er am Karfreitag noch mit deutlich über 200 angegeben worden war. Weitere Todesfälle im Zusammenhang mit der Pandemie gibt es nicht, die Zahl der Verstorbenen bleibt bei 113. red

Alle Neuigkeiten
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.